Archiv für den Monat: Juli 2012

Die drei Ferrari GTO Modelle von 1962 – 2010

von 1962, 1984 und 2010

Ein Ferrari GTO ist schon sehr selten. Ferrari hat nur drei verschiedene Modelle in den Jahren 1962, 1984 und 2010 produziert. Der Ferrari 250 GTO feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Liebhaber zahlen heute über 20 Millionen EUR für einen 250 GTO. Der 250 GTO ist ein reinrassiger Rennwagen von dem nur 38 Stück gefertigt wurden. Der 300 PS starke Oldtimer mit Frontmotor hört sich an wie ein reinrassiger Rennwagen. Keinerlei Geräuschdämmung filtert den Motorsound. Erst 1984 wird ein Nachfolger mit dem Namen GTO „ohne Namenzusatz“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu diesem Zeitpunkt ist der 250 GTO schon kein Schnäppchen mehr. Optisch könnte man als Laie den GTO mit dem deutlich günstigeren 308 GTB verwechseln, doch ein Kenner entlarvt ihn sofort an den aufgeblähten Kotflügeln und am längeren Radstand. Der Motor sitzt im Heck tief unten und dahinter liegt das Getriebe frei. Diese Konstruktion verleiht dem GTO seine unverkennbare Heckansicht. Er klingt leicht metallisch hochfrequent und stellvertretend für das, was man heute den typischen Ferrari-Sound der Achtziger nennt. Wie in einem Rennwagen kommt man sich hier nicht vor, eher wie in einem Super-GT mit bequemen Ledersitzen und mit einem mit samtartigem Stoff bezogenen Armaturenbrett. Auf den nächsten GTO mit dem Namen 599 GTO müssen die Ferraristi lange warten. 2010 erscheint die Extremversion des 599 GTB Fiorano, ein infernalisch brüllender Supersportler mit 670 PS und einem V12 Aggregat unter der Fronthaube. Der Zwölfzylinder stammt aus dem Enzo und hat sechs Liter Hubraum. Gegen ihn sehen die beiden Vorgänger klein und schmächtig aus. Der 599 GTO ist aber trotz seiner Größe und seines beträchtlichen Gewichts von 1600 Kg eine echte Fahrmaschine. Die 599 Stück sind schnell vergriffen, doch anders als bei seinen Vorgängern bleibt der Wertzuwachs bislang aus.

Veröffentlicht unter Ferrari, Test & Tipps | Verschlagwortet mit , , . | Hinterlasse einen Kommentar

tomon simply care – Waschen und Pflegen ohne Wasser

Professionelle Autopflege

tomon simply care ist das ultimative Pflegeprodukt für alle glatten Oberflächen. tomon ist das optimale Produkt für die schnelle Reinigung, Pflege, und Schutz in einem Arbeitsgang. Es ist das Multitalent für nahezu alle Oberflächen, wie Lack, Glas, Kunststoff, Metall, Leder, Holz, etc. Leichte Verunreinigungen und Schmutz werden mühelos und schonend entfernt ohne die Oberfläche zu Verkratzen. Jeder der es anwendet wird begeistert sein. Durch enthaltene Polymer-Substanzen werden die behandelten Oberflächen versiegelt und erhalten einen makellosen Glanz mit Lotuseffekt. Ein Vorteil ist, dass vorher aufgetragene Polituren und Wachse erhalten bleiben. tomon ist schnell und einfach im Handling. Ideal für das eigene Auto, hochwertige Sportwagen, Oldtimer, Klassische Automobile und empfindliche Oberflächen jeglicher Art wie z.B. im Haushalt und im Garten.

Reinigung und Versiegelung in einem Arbeitsgang              Waschen und Pflegen ohne Wasser              erzeugt Lotuseffekt bei Glasscheiben

Oberflächenporen werden geschlossen              im Auto oder im Haushalt anwendbar              Felegenreinigung und gleichzeitige Versiegelung

Man sprüht es einfach im Abstand von ca. 40 – 50 cm auf die Oberfläche und nimmt den Schmutz mit einem Mikrofasertuch auf und poliert die Fläche kurz mit einem trockenen Tuch nach. Schmutz und Insekten lassen sich nach der ersten Behandlung mit tomon simply care mühelos entfernen. Wasser perlt nach der Anwendung auf Glas ab. Felgen lassen sich problemlos reinigen. Es ist geeignet als Lederpflege für den Fahrzeuginnenraum, unangenehme Gerüche werden neutralisiert. Man sollte das Mittel nicht antrocknen lassen, da es sonst Schlieren geben kann. Es riecht zu dem sehr angenehm. Wenn das Fahrzeug sehr stark verschmutzt ist empfiehlt sich vorher die Oberfläche auf herkömmlichen Wege zu reinigen, bzw. den groben Schmutz zu entfernen. Anschließend kann dann auf den trockenen oder auch feuchten Lack das Mittel anwenden. Bei verwitterten Lackoberflächen empfiehlt sich vorab eine Politur, da tomon keine Schleifpartikel oder sonstiges enthält. Durch die danach dauerhafte Anwendung (Reinigung und Pflege) des Lackes mit tomon wird die Oberfläche geschützt und der Lackzustand bleibt dauerhaft erhalten.

Profiqualität zum kleinen Preis              Das neue Multitalent für alle glatten Oberflächen              mühelose Entfernung von Insekten

 

Veröffentlicht unter Ferrari, Test & Tipps | Verschlagwortet mit , , , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

ferrarifun – Ferrari fahren als einzigartiges Erlebnis

ferrarifun ist einzigartig

Im bergigen Sauerland findet man sehr schöne Strecken zum Ferrari fahren. Die Firma ferrarifun bietet dort seit 2004 mit ihrer Ferrari Vermietung auch einstündige Ferrarifahrten an. Qualität und Service stehen im Vordergrund. ferrarifun ist einzigartig und bietet ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Die Ferrarifahrt beginnt jeweils am Sunderland Hotel in Sundern, einem zentralen Treffpunkt, wo die Gäste von außerhalb auch zu Sonderkonditionen übernachten können. Von dort aus geht es mit einem neuen Ferrari 430 Scuderia durch das schöne Sauerland. Das Fahrzeug hat einen Neupreis von 250.000 EUR und der Scuderia ist ein limitiertes Sondermodell. Ein Ferrari 430 Scuderia ist etwas ganz Besonderes. Die Strecke ist abwechslungsreich und speziell für die Fahrt mit dem Ferrari ausgewählt. Ohrenbetäubend ist der Sound des Ferrari Scuderia wenn man einen der Tunnel durchquert. Unvorstellbare 131 dBa im Tunnel und das bei serienmäßiger Auspuffanlage. Diesen gewaltigen Sound wird es zukünftig leider nicht mehr geben, denn die EU-Kommission hat gesetzlich neue Richtwerte festgelegt.

ferrarifun bietet ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis              Bundesweit einen Ferrari mieten und selber fahren              Ferrari leihen und selber fahren

Ferrari Verleih - Miete einen Ferrari Sportwagen              Ferrari Vermietung NRW              Ferrari ausleihen und selber fahren

Ab einem Mindestalter von 21 Jahren kann man den neuen Ferrari 430 Scuderia mieten und selber fahren, aber immer in Begleitung des Inhabers, der dem Fahrer zeigt wie viel Spass Ferrari fahren machen kann. Wenn man nicht selber fahren möchte kann man alternativ für 199 EUR eine Ferrarifahrt als Beifahrer buchen. Rund um das Ferrari fahren gibt es ein paar Tipps, um den Aufenthalt vor und nach dem Ferrari Fahren so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Sauerland ist sehr facettenreich und es bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

Veröffentlicht unter Ferrari fahren, Ferrari mieten | Verschlagwortet mit , , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Ferrari Event – Ferrari Treffen in Fulda 2012

Autovermietung Ferrari mieten

Vom 6. – 8. Juli trafen sich 94 Ferraristi zum siebten Esperanto Ferrari-Treffen in Fulda. Es ist eines der größten privat organisierten Ferrarievents in Europa. Den Ferraristi wurde ein schönes Rahmenprogramm geboten, u.a. mit einer einzigartigen Panoramaausfahrt durch die Rhön, die von einer Polizei-Eskorte begleitet wird und einem Galaabend mit Starköchen zum Abschluss. In und um Fulda herum gab es wieder einmal eine große Menge interessierter Zuschauer, die sich am Anblick der meist roten Sportwagen aus Maranello erfreuten. Die Tour startete am Samstag vom Hotel aus in Richtung Pauluspromenade, um von Dompfarrer Peter-Martin Schmidt den traditionellen Reisesegen durch das Bistum Fulda zu erhalten. Im Anschluss starteten die 94 Ferrari Sportwagen zur Kolonnen-Ausfahrt durch die Rhön. Zu Mittag gab es einen kleinen Boxenstopp an der Wasserkuppe, dem höchsten Berg der Rhön. Anschließend ging die Fahrt zurück ins Hotel, wo eine Erfrischung und Kaffee und Kuchen auf die Teilnehmer wartete. Die Abendgala bot eine Nacht voller kulinarischer Überraschungen bekannter Gastköche, untermalt mit Musik einer Live-Band und einer Cocktailbar.

Veröffentlicht unter Events, Ferrari | Verschlagwortet mit , , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Geschenk-Gutschein: Ferrari selber fahren als Event

Ferrari Vermietung

Besondere Geschenke zum Geburtstag, Jahrestag oder zu einem anderen Anlass sind gefragt wie nie zu vor. Ein Highlight aus der Geschenkgutschein Palette ist eine Fahrt mit einem neuen Ferrari Sportwagen, bei dem der Beschenkte selbst am Steuer des roten Flitzers sitz. Vorsichtig muss man nur bei den zahlreichen Schnäppchenangeboten sein, die gibt es in Wirklichkeit nämlich nicht. Für 150 EUR und weniger gibt es keine Ferrarifahrt. Dubiose Anbieter haben den Markt für sich entdeckt und schon hundertfach Gutscheine verkauft, bei dem der Kunde nachher leer ausgeht und keine Leistung bekommt bzw. die Fahrt nie stattfindet. Viele dieser Anbieter tummeln sich auf den großen Geschenkportalen im Internet. Informieren Sie sich bei dem Ferrari Club Deutschland oder einem Ferrari Vertragspartner wie z. B. Ferrari Eberlein in Kassel. Diese können Ihnen einen seriösen Ferrarivermieter nennen. Es gibt so wie so nur eine handvoll professioneller Unternehmen, die Ferrari Sportwagen vermieten und Qualität und Service bieten. Bei ferrarifun können Sie auch stundenweise einen Ferrari mieten. Es gibt immer wieder neue Fahrzeuge, aus denen der Interessent auswählen kann. Eine Ferrarifahrt mit einem neuen Ferrari 430 Scuderia kostet inkl. Mietwagen-Vollkaskoversicherung und Benzinkosten pro Stunde 295 EUR inkl. MwSt.. Der Fahrer wird dann von einem erfahrenen Instruktor begleitet, der einem zeigt, wie viel Spass Ferrari fahren machen kann. Möchte man allein fahren, oder seine Partnerin mit nehmen, ist dies auch möglich. Hierfür bietet ferrarifun verschiedene Modelle an, die man tageweise mieten kann.

Veröffentlicht unter Ferrari, Ferrari fahren, Ferrari mieten | Verschlagwortet mit , , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Die Faszination Ferrari gemeinsam erleben

Ferrari mieten und selber fahren

Ferrari fahren ist eine Leidenschaft, diese gemeinsam mit anderen Ferraristi zu erleben ist unbeschreiblich. Das Sauerland bietet eine perfekte Infrastruktur für ein tolles Ferrari Event. Es gibt unglaublich viele schöne Strecken, die man auch als Sauerländer Alpenstraßen bezeichnen kann. Am vergangenen Wochenende traf sich der Ferrari Club Deutschland im Sauerland, um mit über 50 Personen und fast 30 Ferrari um ein detailverliebtes Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen und eine Ausfahrt durch die Region zu erleben. Organisiert von Simon Konietzny, einem Herzblut Ferraristi durch und durch, der zum dritten mal ein solches Event für den Ferrari Club Deutschland auf die Beine gestellt hat und mit Leidenschaft so ein Event organisiert. Ferrari fahren ist ein einzigartiges Gefühl, dies wird noch einmal potenziert, wenn man mit mehreren Ferrari unterwegs ist. Diese Erlebnisse bleiben einem für immer in Erinnerung und brennen sich im Gehirn ein. Es sich vorstellen und beschreiben kann man das eigentlich nicht, man muss es einfach selbst erlebt haben.

Veröffentlicht unter Events, Ferrari, Ferrari fahren | Verschlagwortet mit , , , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar