Schlagwort-Archive: Ferrari 458 italia

Ferrari 458 italia – Formel 1 Feeling für die Straße

Ferrari mieten bei ferrarifun

Man glaubt es nicht, wenn man es nicht selbst am eigenen Leib erlebt hat. Am vergangenen Wochenende hatten ein paar Kunden bei ferrarifun die Möglichkeit, den Ferrari 458 italia einmal selbst zu fahren. Der Ferrari 458 italia ist zur Zeit der schnellste Serien-Sportwagen der Welt. Dieses Auto ist eine echte Rakete mit einer unfassbaren Power, es katapultiert den Fahrer souverän in nur 3,4 Sekunden von Null auf 100 und vermittelt dabei ein hohes Sicherheitsgefühl. Diese Beschleunigung glaubt einem kein Mensch, ist auch mit Worten nicht beschreibbar, man grinst bis über die Ohren und kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Es ist wie ein Ritt auf der Kanonenkugel und ein absolut fantastisches Gefühl wenn die 570 PS herausgefordert werden und sich die Gummiwalzen in den Asphalt krallen. Es ist einfach nur schön, das es so ein Auto gibt. Der 458 italia erzeugt Gänsehaut am ganzen Körper. Ferrari ist und bleibt unantastbar. Keine andere Sportwagenmarke vermittelt soviel Leidenschaft und Emotionen wie Ferrari. Der 458 italia ist noch einmal eine Steigerung zur F430 Baureihe, was man sich im ersten Moment gar nicht vorstellen kann, denn der Ferrari F430 spielt schon in der Luxusklasse der Supersportler und ist ein tolles Auto.

Der 458 setzt noch einmal einen oben drauf. Ein kleinen Wehrmutstropfen gibt es allerdings. Die Ferrari aus der F430 Baureihe sind die letzten Sportwagen, die serienmäßig einen brachialen Sound haben. Der Motorsound des 458 italia ist im Stand und bei humaner Fahrweise leider der EU-Kommission zum Opfer gefallen. Da denkt man nicht an Ferrari. Sobald aber der Gasdruck etwas erhöht wird öffnen sich die Klappen der Auspuffanlage und der 458 italia klingt dann auch wie ein Ferrari.

Ferrariahrt durchs Sauerland              Ferrari Vermietung              Ferrari mieten

Ferrari mieten und selber fahren              Ferrari mieten als Geschenkidee              Ferrari Mieten und probefahren

Mieten, einsteigen und los fahren              Miete einen neuen Ferrari 458 italia              Ferrari Vermietung

Veröffentlicht unter Events, Ferrari, Ferrari fahren, Ferrari mieten | Verschlagwortet mit , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Ferrari 458 italia mieten und selber fahren

Ferrari Event - Neuen Ferrari 458 italia fahren

Vom 23. – 25.  September 2011 bieten wir für unsere Stammkunden und für Ferrari Sportwagen Liebhaber ein spezielles Ferrari Event an. Mieten Sie bei ferrarifun einen nageleuen roten Ferrari 458 italia. Fahren selbst einmal eine Stunde mit diesem Ferrari durch das schöne Sauerland. Sie werden wie gewohnt von einem Instruktor begleitet, der dem Fahrer oder der Fahrerin das Fahrzeug erklärt und zeigt wie viel Spass Ferrari fahren machen kann und wie viel Power in dem 458 italia steckt. Die 570 PS beschleunigen das Fahrzeug von 0 auf 100 in nur 3,3 Sekunden. Dies ist zur Zeit der aktuellste und schnellste Serien Ferrari der jemals gebaut wurde. Das Auto ist absolut komfortabel und sportlich zu gleich und sehr leicht zu fahren. Der Ferrari 458 Italia besitz ein neues Doppelkupplungsgetriebe, das eine Beschleunigung ohne den Hauch eines spürbaren Ruckelns ermöglicht. Der Neupreis des Ferrari 458 italia beträgt mit ein bisschen Ausstattung 220.000 EUR. Lassen Sie sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen und buchen Sie unter 02932 – 90 08 81 eine Ferrarifahrt mit einem neuen Ferrari 458 italia. Das Angebot ist begrenzt.

Veröffentlicht unter Events, Ferrari, Ferrari fahren, Ferrari mieten, ferrarifun | Verschlagwortet mit , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Ferrari ist nicht gleich Ferrari

Seit ein paar Jahren ist es möglich bei diversen Anbietern einen Boliden aus Maranello zu mieten, um selbst damit ein paar Runden zu drehen und das Gefühl „Ferrari fahren“ live zu erleben. Dabei sollte der Grundsatz gelten „Klasse statt Masse“, aber ein Ferrari ist nicht gleich ein Ferrari. Es werden überwiegend Modelle des Typs 348 und F355 angeboten, da diese preiswert in der Anschaffung sind, für ca. 35.000 EUR kann man schon einen Ferrari 348 sein eigen nennen. Der 348 wurde bis 1993 gebaut, der F355 bis 1998. Auf den F355 folgte der Ferrari 360 Modena, der 2005 von dem Ferrari F430 abgelöst wurde. Die Kaufpreise sind stetig gestiegen, so hat 1998 ein neuer F355 ca. 110.000 EUR gekostet, ein 360 Modena 2003 schon 135.000 EUR und ein F430 in 2009 175.000 EUR. Ein Ferrari F430 Spider überschreitet bereits die 200.000 EUR Grenze, ähnlich wie der allerneueste Sportwagen aus dem Hause Ferrari der 458 italia.

Einen 348 oder F355 darf man nicht mehr mit einem 360 oder F430 vergleichen. Zwischen den Fahrzeugen stecken mehrere Entwicklungsjahre, die der Fahrer auch zu spüren bekommt. Technische Entwicklungen wie Servolenkung, ABS, Airbag, ASR, ESP, Keramik Bremsen etc. sind heute Standard bei jedem Ferrari. Zum einen geben sie dem Fahrer Sicherheit und erhöhen zu dem den Komfort. Die Leistungsdaten haben sich auch enorm verändert. Ein 458 italia besitzt 570 Pferdestärken, ein F430 immerhin 490 PS und ein 360 Modena satte 400 PS. Stellt man die Fahrzeuge auf den Leistungsprüfstand, so wird die PS Zahl nur bei den neueren Modellen erreicht. Ein F355 kommt im Schnitt nur auf 345 PS, obwohl 385 angegeben sind. Da ist ein Ferrari 348 mit knapp 300 PS eher spärlich bestückt und fährt, auch wegen der älteren Technik, einem Porsche Boxter S oder Audi TT RS nicht weg.

Das Ferrari fahren macht richtig Spass ab dem Modell 360 Modena und steigert sich weiter mit dem F430 und das absolute Highlight ist zur Zeit der Ferrari 458 italia mit Doppelkupplungsgetriebe. Er beschleunigt in 3,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Veröffentlicht unter Ferrari, Ferrari fahren, Test & Tipps, Wissenswertes | Verschlagwortet mit , , , . | Hinterlasse einen Kommentar