Schlagwort-Archive: Premiere

Ferrari 458 Spider Premiere in Maranello

Ferrari 458 Spider Präsentation in Maranello

Am 7. September fand in Maranello die 458 Spider Premiere in feierlichen Rahmen statt. Geladen waren Ferrari Händler und ausgewählte Kunden aus der ganzen Welt. Die Gäste waren in verschiedenen Hotels rund um Maranello untergebracht. In Deutschland wird der Ferrari 458 Spider erstmals auf der IAA in Frankfurt seinem Publikum vorgestellt, die für die Presse bereits am 13. September ihre Pforten öffnet. Der Ferrari 458 Spider wird bestimmt ein riesen Erfolg werden, da das Auto ein vollwertiges Coupe und ein Cabrio miteinander vereint. Das Konzept ist in dieser Form einzigartig und eine Weltneuheit, da sich das zweigeteilte Aluminiumdach nicht klappt, sondern in einem Stück nach hinten dreht, übereinander scheibt und unter der Motorraumabdeckung verschwindet. Als Windschott dient eine elektrisch versenkbare Glasscheibe, die auch bei geschlossenen Dach geöffnet werden kann. Da kann der nächste Sommer kommen. Die ersten Exemplare des Ferrari 458 Spider sollen dieses Jahr noch an die Händler ausgeliefert werden.

Veröffentlicht unter Events, Ferrari | Verschlagwortet mit , , , , . | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Ferrari 458 Spider mit Alu-Klappdach

Die ersten offiziellen Bilder des Ferrari 458 italia

Da sind sie endlich, die ersten offiziellen Fotos des neuen Ferrari 458 Spider. Seine Premiere feiert der 458 Spider auf der IAA in Frankfurt (15. bis 25. September). Neu ist ein elektrisch versenkbares Alu-Hardtop, das sich in nur 14 Sekunden öffnen und schließen lässt. Es verschwindet zwischen Motor und sitzen und ist laut Hersteller 25 Kilogramm leichter als ein traditionelles Stoffverdeck. Der 458 Spider wiegt 1430 Kilogramm. Ein verstellbares Windschott verhindert, dass bei schneller Fahrt im offenen Spider kein Sturm ausbricht. Der 4,5 Liter große V8-Saugmotor mit Direkteinspritzung, der unverändert aus dem Italia übernommen wurde, leistet 425 kW/570 PS. Das reicht für 320 km/h Spitzengeschwindigkeit. Die Motorkraft wird mittels eines Doppelkupplungsgetriebes mit sieben Gängen auf die Räder übertragen. Den Spritverbrauch gibt Ferrari mit 11,8 Litern an, sagen wir mal bei zügiger Fahrweise liegt der Verbrauch realistisch zwischen 15 und 20 Litern auf 100 km. Auch wenn Ferrari noch keine Preise nennt, steht fest, dass der 458 Spider teuer wird als der 458 italia. Der Grundpreis wird bei ca. 215.000 EUR liegen. Der genaue Preis wird erst auf der IAA bekannt gegeben.

Veröffentlicht unter Ferrari | Verschlagwortet mit , , , . | Hinterlasse einen Kommentar